KULTURWIRTSCHAFT
KASSEL

Mehr als documenta

Deindustrialisierung und demographischer Wandel verursachen in Kassel einen Transformationsdruck, der die Stadtentwicklung vor neue und komplexe Handlungsfelder stellt. Vor diesem Hintergrund spielt die intelligente Verknüpfung von Kulturwirtschaft und Stadtentwicklung eine wichtige Rolle, da Entwicklungsperspektiven für Räume entstehen, an denen die klassische Stadtplanung allein scheitern würde. In exemplarischen Fallstudien untersucht Urban Catalyst kreative Milieus und ihre Entwicklungspotenziale und findet strategische Ansätze, wie kultur- und kreativwirtschaftliche Nutzungen gefördert konsequent in langfristige Stadtentwicklungsprozesse integriert werden können.

Info

KONZEPTSTUDIE ZUR FÖRDERUNG DER KULTURWIRTSCHAFT
 
ORT Kassel
Auftraggeber Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Denkmalschutz / Kulturamt, Stadt Kassel
Projektpartner -
ProjektTEAM Anna Bernegg, Kristina Demund
Zeitraum 2009 - 2010

Ähnliche Projekte