THF

Dynamische Parkentwicklung

Mit der Stilllegung des innerstädtischen Flughafens Tempelhof 2008 erhält Berlin über Nacht eine 380 ha große, innerstädtische Entwicklungsfläche. In Projektgemeinschaft mit den Büros mbup und raumlabor berlin wurde Urban Catalyst mit der Ausarbeitung eines integrierten Stadtentwicklungskonzeptes beauftragt, das eine neue Verbindung zwischen Top-down und Bottom-up-Prozessen herstellt. Strategien zur Öffnung und kulturellen Erkundung des Areals, die Aktivierung ausgewiesener Flächen über Pioniernutzungen sowie erste Maßnahmen der Parkentwicklung werden in einem dynamischen Masterplan mit einer langfristig ausgerichteten städtebaulichen Entwicklungen verzahnt.

Info

AKTIVIERUNGS- UND NACHNUTZUNGSKONZEPT FLUGHAFEN TEMPELHOF
 
ORT Berlin, Tempelhof
Auftraggeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin
Projektpartner mbup, Berlin // raumlabor berlin
ProjektTEAM Siri Frech, Melanie Humann, Christiane Kania, Prof. Dr. Philipp Misselwitz, Rupert Schelle
Zeitraum 2007 - 2008